Die Musiker

Herbert Schicht (Banjo, Akkordeon, Voc.) erhielt als Kind klassischen Klavierunterricht, mit 37 begeisterte er sich für das 5-String-Banjo - einem für die Bluegrass-Musik typischen Instrument - und gründete seine erste eigene Band BLUEGRASS EAGLE (1992-1995). 2002 - 2006 spielte er bei den THORNCREEK VILLAGE RAMBLERS. Er gründete die Band ROUGHROAD.

Wolfgang Hammer (Fiddle, Gitarre, Voc.) Seinen musikalischen Lebensweg prägt die Zusammenarbeit mit vielen bekannten Künstlern wie Gus Backus, Oscar Klein, Hans Salomon, Hazy Osterwald, Bill Ramsey, Bibi Johns, Alfons Haider, um nur einige der bekanntesten davon zu nennen. Seit Herbst 2015 verstärkt er den Sound von ROUGHROAD mit seiner kräftigen Stimme und dem unvergleichlichen Fiddle-Sound.

Captain „DOC" Washboard (Waschbrett, Maultrommel und verschiedene, teilweise selbst gebaute Percussioninstrumente), seit vielen Jahren eng mit der Countrymusik verbunden (3 Jahre als Techniker bei den SALTCASTLE BULLWASHERS und TEX ROBINSON, danach 5 Jahre Zusammenarbeit mit STEVE HARRISON). Auch er ist seit der Gründung der Band bei ROUGHROAD.

Barbara Maresch (Voc., Gitarre) sang und spielte jahrelang in der Damencountryband BLUE RIVER STRINGS. Seit Jänner 2012 bringt sie als Leadsängerin mit ihrer Folkstimme frischen Wind in die Band ROUGHROAD. Den bislang gespielten E-Bass tauschte sie gegen die Gitarre aus.

Sissi Schmid (Kontrabass, Voc.) fand nach einigen Jahren Klavierunterricht in der Kindheit und später Gitarrenunterricht, 2009 "ihr" Instrument: zuerst griff sie zum E-Bass, um dann - stilgerecht - zum Kontrabass zu wechseln. Sie groovte die letzten Jahre bei SLOWGRASS und ist seit November 2011 die rhythmische Stütze bei ROUGHROAD.